Beiträge vom März, 2013

Hardmoves Finale Wuppertal

Sonntag, 3. März 2013 21:33

Gestern hat in der wuppertaler Schwimmoper das Finale der diesjährigen Hardmoves stattgefunden. Es war wirklich beeindruckend.

Wenn die Boulderer aus sieben Meter Höhe nicht auf eine Matte fallen, sondern ins Wasserbecken, dann ist das schon etwas Besonderes.

Allerdings wird es dann auch sehr besonders, wenn 1600 Leute dabei anfeuern und bei lauter Musik und extrem guter Stimmung einen Wettkampf der Extraklasse beobachten können.

Wenn ich mir überlege, wie wie hier vor 17 Jahren an der „lichtscheider Wand“ geklettert sind und das schon „voll gut“ fanden, weil endlich mal was für den Klettersport in Wuppertal getan wurde, so ist es natürlich besonders schön, dass sich nun zeigt, dass in Wuppertal solche Events möglich sind, die Menschen aus ganz Deutschland, wenn nicht sogar Europa, anzulocken.

Die Medienresonanz war jedenfalls auch wirklich groß, so dass man hoffen kann, dass die Veranstaltung auch zu einem wiederholbaren Erfolg kommt.

Den Veranstaltern jedenfalls sei an dieser Stelle ein großes Dankeschön ausgesprochen.
Das ist schon etwas Einzigartiges, was euch da gelungen ist.

 

 

 

 

 

 

 

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor: